Aktuelles

Sophie Waltl holt Gold!

Vorstand und Dirigent der Musikkapelle Meckenhausen e. V. durften Sophie Waltl zu Ihrem bestandenen Leistungsabzeichen D3 in Gold am Waldhorn gratulieren.

Die Musikkapelle Meckenhausen, die Mitglied im Nordbayerischen Musikbund ist, konnte wieder einer Musikerin zu bestandenem Leistungsabzeichen gratulieren.
Dabei legte Sophie Waltl am Waldhorn die D3-Prüfung ab und bestand die Prüfung für das goldene Leistungsabzeichen mit „sehr gutem Erfolg“. Die Besonderheit hierbei: Die Hornistin hat erst im Frühjahr 2021 das silberne Leistungsabzeichen erhalten und jetzt, nur kurze Zeit später, die höchste Auszeichnung erhalten. Sie ist seit 5 Jahren musikalisch aktiv und spielt seit vier Jahren in der Musikkapelle Meckenhausen im Hauptorchester.

Die Prüfungen für die Leistungsabzeichen, die durch den Nordbayerischen Musikbund abgenommen werden, sollen vor einer neutralen Prüfungskommission einen Anreiz bei der musikalischen Ausbildung schaffen und die Arbeit in den Heimatvereinen ergänzen.

Dabei wurden in Neunkirchen am Brand sowohl theoretisches Wissen als auch das Können am jeweiligen Instrument abgeprüft. Die Anforderungen gehen von Rhythmuslehre, Harmonik und Musikgeschichte bis hin zum Vortrag von Tonleitern und vorbereiteten Pflicht- und Selbstwahlstücken.

Die Prüfung stellt die höchste instrumentale Qualifikation in der Fortbildungsstruktur der Blasmusikverbände dar. Eine mehrjährige intensive Instrumentalausbildung ist für das Bestehen dieser Prüfung absolut vorauszusetzen.

Erster Dirigent Lars Müller – der gleichzeitig Sophie Waltls Intrumentallehrer ist –  und Vorstand Markus Waldmüller zeigten sich erfreut und stolz über die Leistung der jungen Musikerin – fließt doch erhebliche Zeit und Arbeit in die Vorbereitung, um die Prüfungen zu bestehen. Der Dank für das Engagement gelte natürlich auch den Eltern, die die Entwicklung begleiten.

Die Aus- und Weiterbildung hilft dem Verein, das hohe musikalische Niveau zu halten und Auftritte und Konzerte attraktiv zu gestalten.

Gerade in den letzten beiden Jahren, in denen die Unterrichts- und Probenarbeit nur sehr eingeschränkt möglich war, ist die Leistung der jungen Musizierenden besonders hervorzuheben und stellt einen Lichtblick in diesen für Vereine herausfordernden Zeiten dar.

Bild (v. l. n. r.): Dirigent und Ausbilder Lars Müller, Sophie Waltl, Vorstand Markus Waldmüller

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Weihnachtliche Klänge in Meckenhausen

Am vergangenen Freitag, den 17.12.21, fanden zwei Ständchen mit Weihnachtsliedern an der Schule und Kirche in Meckenhausen statt.

Wir haben uns sehr über die zahlreichen Zuschauer gefreut!

Schon jetzt wünschen wir Euch ein schönes Weihnachtsfest und besinnliche Feiertage!

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Unterstützung durch die Sparkasse
(22.11.2021)

Am vergangenen Freitag hat am Feuerwehrhaus Meckenhausen die diesjährige Spendenübergabe der Sparkasse stattgefunden.

Die Sparkasse Mittelfranken-Süd, vertreten durch Filialdirektor Thomas Setzer (hi. li.) und Vermögensberater Dirk Krämer (hi. re.), unterstützt dieses Jahr mit 2.500€ für verschiedene Zwecke, Meckenhausner Vereine – darunter auch die Musikkapelle Meckenhausen.

In Zeiten in den viele Vereine keine Einnahmen hatten, da beispielsweise Feste und Feierlichkeiten weggefallen sind, kommt diese Unterstützung jedem Verein sehr gelegen. Alle Vereine betonen, dass die Spende direkt der Jugend zu Gute kommt.

Vielen Dank an die Sparkasse!

Serenade in Meckenhausen

(17.10.2021)

Verleihung des Förderpreises der Raiffeisenbank
(14.10.2021)